Swisscondens – Seit 1991 für Sie da

1991 sind wir angetreten mit der Vision die Heizungsbranche ökologischer zu gestalten. Zu diesem Zeitpunkt wurden die ersten voll kondensierenden Heizkessel aus dem Ausland importiert. Ab 1995 hat Swisscondens die ersten Heizkessel selbst hergestellt und sich sukzessive als namhafter Anbieter auf dem Schweizer Markt etabliert. Die Nachfrage stieg stetig an und unsere Produktion, die sich zu diesem Zeitpunkt in Zollikofen (BE) befand, durfte in den folgenden Jahrzehnten stets höhere Mengen als im jeweiligen Vorjahr ausliefern.

2013 erlitt unsere Erfolgsstory einen wuchtigen Dämpfer. Swisscondens entschied sich eine langjährige Partnerfirma zu übernehmen bzw. zu unterstützen, da deren Eigentümer altersbedingt auf der Suche nach einem Nachfolger war. Aufgrund der historischen Verbundenheit wurde die Fusion nicht wie üblich bei Vorhaben dieser Grössenordnung vorgängig auf Herz und Nieren geprüft, das stellte sich als massive Fehlentscheidung dar. In kürzester Zeit wurden beinahe sämtliche Ressourcen zur Stützung der erworbenen Firma eingesetzt.

2014 richteten einige Mitarbeitende von Swisscondens den neuen Hauptsitz in Lützelflüh (BE) ein. Es wurde ein neues strategische Handlungsfeld definiert. Aufgrund der steigenden Nachfrage zur Heiztechnik mit erneuerbarer Energie wurde die Produktion von Heizkesseln für fossile Brennstoffe zurückgefahren, welche bis zu diesem Zeitpunkt die Haupttätigkeit der Swisscondens darstellte. In Anbetracht der umfangreichen Erfahrung der Mitarbeitenden  wurde entschieden dieses Wissen künftig der Kundschaft zur Verfügung zu stellen. Heute beraten wir Sie schweizweit gerne als unabhängiger Dienstleister im Bereich der Heiztechnik und übernehmen bei Bedarf die Installation und Durchführung Ihres Vorhabens. Dabei stehen wir sämtlichen Marken und deren Produkten unabhängig gegenüber. Vor allem die lokalen Fabrikate aus der Schweiz und unseren Nachbarländern gehören zu unseren bevorzugten Produkten.

Ihre Ansprechpartner

  • Peter Hofer

    Peter Hofer

    Montage & Service

  • Rolf Schatzmann

    Rolf Schatzmann

    Innovation & Produkt Management

  • Rolf Peter

    Rolf Peter

    Projektleitung

  • Veysel Akdeniz

    Veysel Akdeniz

    Geschäftsführer